Wenn een wat will, schall he dat versöken, un wenn dat denn nich klappt, gifft dat noog anner Saken to´n utproberen.

Schmiedekurse (Grundkurse)

In diesem Schmiedegrundkurs soll das Schmieden erlebbar werden und der Funke der Begeisterung überspringen.
Die TeilnehmerInnen lernen in kurzer Zeit grundlegende Schmiedetechniken, die sie in die Lage versetzen, ihre eigenen Ideen in Werke und ihre Phantasien in Formen umzusetzen.
Nach einigen Übungsstücken, durch die ein Gefühl für Werkzeug und Material angeeignet wird, besteht die Möglichkeit, mit eigenen Ideen kreativ zu werden.
Werke wie Flaschenöffner, Gardeobenhaken, Grillgabeln oder Zierstäbe für den Garten sind auch am ersten Tag hinter dem Amboss machbar.
In der Teilnehmergebühr sind Kosten für Material bereits enthalten. Sobald die Anzahl der Kursteilnehmer steht, kann in diesem Kreis die Verpflegung für den Tag abgesprochen werden.

Wer nicht das Glück hatte, einen Gutschein geschenkt zu bekommen, kann sich mit einer Anzahlung auf das Konto des Handwerkervereins einen Platz im Kurs sichern. Dazu ist eine Überweisung in Höhe von 30 € auf das Konto der Oll’n Handwarkers e.V. DE13 2415 1235 1406 0044 14 unter Angabe von Namen, Kursdatum und dem Stichwort „Schmiedekurs“ notwendig. Zuvor bitte Rücksprache über die verfügbaren Plätze halten. (Kontaktdaten auf dem Flyer)


Hier der Download zum Flyer:

Flyer Schmiedekurse

Kurgebühren:
Kinder ab 12 Jahren (1/2 Tag): 30 €
Schüler, Azubis (1 Tag): 60€
Erwachsene (1 Tag): 90 €

(Die Kursgebühr kommt dem Verein der Oll´n Handwarkers zugute)


geplante Kurse:
19. Januar 2020 (ausgebucht), 09. Februar (ausgebucht), 08. März (ausgebucht), 29. März (ausgebucht) und 05. April 2020 (ausgebucht)
weiter geht es erst im Herbst: 13. September, 11. Oktober, 08. November 2020

Viele Grüße

Harald Geiger