Erstes Maschinenrechnen um 1624

Kennzeichnend für die Naturwissenschaften und die Wirtschaft im 17. Jahrhundert war eine Tendenz, die Welt in Zahlen zu erfassen. Dies führte zu einem sprunghaften Anstieg der durchzuführenden Rechenoperationen. Nahezu zeitgleich zur Entwicklung des Rechnens mit Logarithmen gab es erste Ansätze zum Rechnen mit Maschinen. Den Mathematikern und Astronomen ging es primär darum, aufwendige Berechnungen sicherer zu machen. Der heute nahe liegende Gedanke, durch eine Mechanisierung auch die Rechengeschwindigkeit zu steigern, hat eine untergeordnete Rolle gespielt.

Detailiertere Informationen hier: Rechenmaschinen / Funktion Rechenmaschine